Traumzeit-Festival am Hochofen

Traumzeit-Festival am Hochofen

Foto: Traumzeit-Festival © meertasa.de

Im Landschaftspark Nord, dem stillgelegten Hüttenwerk Duisburg-Meiderich/Beeck, findet vom 16. bis 18. Juni 2017 der Traumzeit Festival statt, das unter anderem durch die Location so attraktiv ist. Es ist ein besonderes, ein friedliches, stressfreies Festival, bei dem der über 2000 Hektar große Park mit Sound, Licht und Videoprojektionen bespielt wird und durch die Rohre, Schlote und Hochöfen entsteht ein surreal sowie futuristisch wirkendes Ambiente, das einmalig ist.

Bei diesem Festival sucht man vergebens nach den Megabühnen. Es ist perfekt für Leute, die die persönliche Klubatmosphäre vorziehen und doch ein riesiges Angebot unterschiedlicher Events sucht. Hier spielen die Bands in kleinen ehemaligen Werkshallen, ganz nah am Publikum und schlechtes Wetter hat keine Chance dank der Überdachungen.

Bisher haben folgende Acts ihre Teilnahme bestätigt: Tom Odell / Amanda Palmer (The Dresden Dolls) & Edward Ka-Spel (The Legendary Pink Dots) / Von wegen Lisbeth / Ry X / Bukahara / The Slow Show / Giant Rooks / Helgi Jonsson with Tina Dico, Marianne Lewandowski & Dennis Ahlgren/ Jesper Munk / Kilians / Why? / Fil Bo Riva / Gurr / Federico Albanese / The Lytics / Walking On Rivers / East Indian Elephant.

Der Campingbereich ist direkt nebenan und man kann mit dem Auto am Zelt parken, ideal für alle die, die sich nicht komplett häuslich einrichten möchten, sondern ihre Sachen lieber im Auto lassen wollen. Auch das kulinarische Angebot ist groß: Veganer, Vegetarier und Carnivore – für alle ist gesorgt mit Thai-Küche, Food-Truck, Crêperie und noch vielem mehr.

Das Vorverkaufsticket „Mittagsschicht“ ist bis zum 15.06.2017 zu bekommen und es beinhaltet den Eintritt für alle drei Festivaltage, Gebühren, Camping sowie VRR. Danach gibt`s die Tickets an der Tageskasse für 85,00 Euro. Die letzten Jahre gab es auch immer an der Abendkasse noch Tagestickets für 42,00 Euro sowie den Eintritt für 5,00 Euro für die After-Show-Party am Samstagabend.

Mehr Info: http://www.traumzeit-festival.de

Bildnachweis:

  • Traumzeit-Festival: © meertasa.de