Soester Bördetag „40 Jahre Soester Bördekönigin“

Soester Bördetag „40 Jahre Soester Bördekönigin“

Foto: Soester Boerdetag © Wirtschaft & Marketing Soest

Am 13. und 14. Mai 2017 findet das beliebte Soester Stadtfest statt. Bereits zum 40. Mal wird die Bördekönigin in ihr Amt eingeführt und feiert somit einen ganz besonderen, runden Geburtstag. Eine richtige Geburtstagsfeier wäre nichts ohne Gäste. So lädt die 40. Bördekönigin nicht nur alle Bördetagsbesucher zur Feier, auf der Gästeliste stehen unter anderem andere Majestäten, sowie „Produkt-Königinnen und -Prinzessinnen“, die ihre Heimatstadt repräsentieren werden.

Farbenfrohe Veranstaltung für die ganze Familie

Ein buntes Rahmenprogramm zeichnet den Soester Bördetag aus. Neben einem Segway-Parcours, Hüpfburgen, Torwandschießen und Musik bietet sich zum Beispiel am Samstag für zwei Stunden die Möglichkeit, die Königinnen bei einer Tasse Kaffee und einem Stückchen Kuchen persönlich kennenzulernen. Kunsthändler bieten an zahlreichen Ständen Schmuck, Kinderkleidung, Gebrauchsgegenstände sowie selbstgemachte Gaumenfreuden an. Der Sonntag von 13 bis 18 Uhr gehört den Schnäppchenjägern, die von den Sonderaktionen des Verkaufsoffenen Sonntags in der Fußgängerzone profitieren.

Der Höhepunkt wird ein Festumzug der Majestäten und weiteren Symbolfiguren durch die Altstadt sein. In einer aufwändigen Hochzeitskutsche wird man dann die frisch gekrönte 40. Soester Bördekönigin bewundern dürfen.

Schlemmen auf königlichem Niveau

Zum ersten Mal in diesem Jahr sorgen Streetfood Gourmets für das leibliche Wohl. Mit rund 20 Ständen, Garküchen und Foodtrucks wird hier ein Essen der besonderen Art angeboten, wie wäre es zum Beispiel mit einer „Bubble Waffle“ zum Dessert? Zusätzlich finden Sie Köstlichkeiten regionaler Produkte der Majestätischen Gäste, die an den eigenen Informationsständen präsentiert werden.

Weitere Informationen: http://www.wms-soest.de/veranstaltungen/soester-boerdetag/

Bildnachweis:

  • Soester Boerdetag: © Wirtschaft & Marketing Soest