Romantischer Ausflug zum Schleusenwärterhaus an der Ruhr

Romantischer Ausflug zum Schleusenwärterhaus an der Ruhr

Foto: Königliches Schleusenwärterhaus im Sommer, Witten © wabe mbH

Das Ruhrgebiet ist reich an bezaubernden Ausflugszielen. Eines davon stellt das Schleusenwärterhaus bei Witten dar. Das schmucke Fachwerkhaus, das häufig als Schauplatz von Konzerten und Veranstaltungen dient, lockt Ausflügler und Besucher an. Unter den Schatten spendenden Bäumen lässt es sich gemütlich sitzen, auch für das leibliche Wohl ist im gemütlichen Biergarten bestens gesorgt.

Sie unternehmen eine Radtour entlang der Ruhr und möchten eine Rast einlegen? Sie haben den Kemnader See besucht und möchten den Tag gemütlich ausklingen lassen? Sie kommen gerade von der Burgruine Hardenstein und suchen einen behaglichen Platz für eine zünftige Brotzeit? Sie haben eine Überfahrt mit der Fähre gemacht und wollen noch mehr romantisches Ruhr-Feeling? Sie möchten einmal beobachten, wie die Schleuse arbeitet, um beispielsweise dem Ausflugsschiff „MS Schwalbe“ die Weiterfahrt zu ermöglichen? Dann heißt Ihr Ziel Schleusenwärterhaus an der Ruhr. Allein das historische Fachwerkhäuschen ist ein Blickfang, es wurde im Jahre 1835 erbaut und diente einst dem Schleusenwärter als Behausung. In den Jahren 1887 bis 2005 bewohnten mehrere Generationen der Familie Rosendahl das Schleusenwärterhaus, das mit seinem Krüppelwalmdach und den grünen Fensterläden ein echtes Schmuckstück darstellt. Von den 14 Schleusenwärterhäusern, die König Friedrich II Von Preußen an der Ruhr erbauen ließ, ist nur noch das Wittener Schleusenwärterhaus erhalten. Heute sorgt die WABE (Wittener Gesellschaft für Arbeit und Beschäftigungsförderung mbH) am Schleusenwärterhaus in dem idyllischen Biergarten für die Bewirtung der zahlreichen Ausflügler. Warme und kalte Getränke werden angeboten, an Speisen stehen Waffeln und Kuchen, schmackhafte Suppen und deftige Eintöpfe, leckere Salate, Pommes und Grillspezialitäten zur Verfügung. Bei dieser großen Auswahl ist für nahezu jeden Gast etwas Passendes zu finden, außerdem sind die Preise fair und die Portionen reichlich. Der Besuch im Schleusenwärterhäuschen an der Ruhr ist mehr als nur eine Rast, durch die kulinarischen Köstlichkeiten und den behaglichen Biergarten wird er zum Highlight Ihres Ausflugs.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.wabembh.de/bewirten-und-bewegen/koenigliches-schleusenwaerterhaus/angebote.html

Bildnachweis:

  • Königliches Schleusenwärterhaus im Sommer, Witten: © wabe mbH