Bildnachweis:

  • Straußen Nachwuchs: © Allwetterzoo Münster
Freizeitangebot
Straußen-Küken im Allwetterzoo Münster

Straußen-Küken im Allwetterzoo Münster

Ist denn schon wieder Ostern? – neun Straußen-Küken sind im Allwetterzoo Münster geschlüpft! Vom 15. bis 17. Juni schlüpften hinter den Kulissen des westfälischen Afrikas im Allwetterzoo Münster nach einer Brutzeit von 43 Tagen neun Straußen-Küken. Hahn Heinz und Henne Münchi kümmern sich vorbildlich um die Kükenschar, so dass die Kleinen gut picken und munter umher laufen. Da die Küken noch einige Zeit hinter den Kulissen im Afrika-Revier leben werden, bietet der Allwetterzoo vom 28. Juni bis 28. Juli kostenfreie Führungen für die Zoobesucher zu den Küken an. Zudem können Kleingruppen bis zu acht Personen die Strauße hautnah in einer gebuchten Highlight-Führung exklusiv erleben. […]

Veröffentlicht am 28.06.17
SA 29.07.2017
Kurparkfest Hamm 2017: Hermes House Band ist Headliner

Kurparkfest Hamm 2017: Hermes House Band ist Headliner

Am 29.07.2017 steigt wieder das Kurparkfest im grünen Wohnzimmer der Stadt Hamm. Zur traditionsreichen Open-Air-Party werden am letzten Samstag im Juli wieder über 15.000 Besucher erwartet. Wie in den letzten 41 Jahren hat sich das Organisatorenteam des ausrichtenden Verkehrsverein Hamm e. V. wieder ordentlich ins Zeug gelegt und ein Lineup zusammengestellt, dass viele Musikrichtungen abdeckt: Hermes House Band Die niederländische Pop- und Partyband Hermes House Band ist der Headline des diesjährigen Open-Air-Festes. Mit ihren Evergreens „Live is Live“, „Country Roads“, „Que Sera, Sera“ und weiteren Ohrwürmern wird die Cover- und Partycombo den Besuchern vor der Hauptbühne einheizen. Ihren niederländischen Ursprung findet die Band […]

Veröffentlicht am 27.06.17
FR 07.-09.07.2017
Stadtfest Münster Mittendrin 2017

Stadtfest Münster Mittendrin 2017

Vom 7. bis 9. Juli 2017 lädt Münster bereits zum dritten Mal zum Stadtfest „Münster Mittendrin“ ein. Im Herzen der Stadt erwartet die Besucherinnen und Besuchern kostenfreie Bühnen, Bands und den 12 Erlebnisinseln mit über 1.000 Akteuren, nur auf dem Domplatz fällt ein Kostenbeitrag an. „Münster Mittendrin“ lädt zum generationenübergreifenden Feiern, Staunen, Mitmachen und Genießen ein. Das Programm verspricht Musik, Kunst, Kultur und Sport in unverwechselbarer Atmosphäre. TOP ACTS UND HIGHLIGHTS AUF DEM DOMPLATZ  FREITAG: TOP HITS FÜR EIN „GEILES LEBEN“  GLASPERLENSPIEL  Sie sind aktuell zweifelsohne einer der erfolgreichsten Bands in Deutschland: das Elektropop-Duo GLASPERLENSPIEL – und das in vielerlei Hinsicht: 8 […]

Veröffentlicht am 26.06.17
Westfälisch
Siegfried von Xanten, der Drachentöter

Siegfried von Xanten, der Drachentöter

Im ersten Teil des Nibelungenliedes spielt Siegfried von Xanten die wichtigste Rolle. Er ist die wohl bekannteste Sagengestalt des Mittelalters und gilt als der unverwundbare Held, der dem Verrat seiner Getreuen zum Opfer fiel. Gemäß der alten Sage verbrachte Siegfried seine Jugend in Xanten, verließ dann den elterlichen Hof um Prinzessin Kriemhild aus Burgund zu werben. Auf dem Weg an den Hof in Worms, muss Siegfried viele Abenteuer bestehen, bevor in Worms, am Hofe von Kriemhilds Bruder Gunter dessen Vassal werden kann. Berühmt wurde er, da er einen Drachen tötete und in dessen Blut badete. Die machte ihn bis auch […]

Veröffentlicht am 25.06.17
WERBUNG
Freizeitangebot
X-Spot Paintball Bottrop

X-Spot Paintball Bottrop

Die Indoor-Paintball-Anlage X-Spot gehört zu einer der modernsten Indoor-Paintball-Anlagen Deutschlands. Direkt am Erlebnisberg des alpincenters in Bottrop gelegen, bietet die Anlage eine detailreich gestaltete Spielkulisse mit ständig wechselnden Light- und Soundeffekten. Rund 800m² Spielfläche stehen den Besuchern dabei zur Verfügung. Ausgerüstet mit passender Schutzkleidung, sowie einer Gotcha-Waffe, ist es das Ziel des Freizeitspiels, die Flagge des gegnerischen Teams zu gewinnen. Das Team vor Ort weist die Spieler in die zahlreichen Sicherheitsregeln ein. In erster Linie sollte man sich in einer entsprechend stabilen physischen und psychischen Verfassung befinden. Jeder Spieler muss mindestens 18 Jahre alt sein und dies durch einen Personalausweis […]

Veröffentlicht am 24.06.17
Westfälisch
Bergmannsspargel und Schlabberkappes: Leckeres aus dem eigenen Garten

Bergmannsspargel und Schlabberkappes: Leckeres aus dem eigenen Garten

Was wäre das Ruhrgebiet ohne Schrebergärten und Gärten hinnerm Haus? Viele Familien, deren Väter in Bergbau und Stahlwerk arbeiteten, stammten ursprünglich aus ländlichen Gebieten. Was man selber anbaute, war fester Bestandteil des täglichen Speiseplanes, und so manches konnte man mit Nachbarn tauschen. Nicht mehr allzu viel musste bei Tante Emma oder auf dem Markt zugekauft werden. Besonders in Kriegszeiten konnte man im Gegensatz zu den Einwohnern anderer Großstädte auf eigenes Obst und Gemüse zurückgreifen. Nache Maloche machte sich Vatter mit Schüppe und Pülleken Bier bewaffnet an den Beeten zu schaffen. Die Kinder freuten sich über frisch gepuhlte Erbsen und leckere […]

Veröffentlicht am 23.06.17
Westfälisch
Wie die Kohle im Ruhrgebiet entdeckt wurde

Wie die Kohle im Ruhrgebiet entdeckt wurde

Man ist heute nicht mehr in der Lage ganz genau zu bestimmen, wann und wo der Abbau der Steinkohle im Ruhrgebiet begonnen hat. Aber es existiert eine uralte Sage über einen jungen Schweinehirten, der im Muttental, das sich in der Nähe von Witten befindet, das schwarze Gold des Ruhrgebietes entdeckt haben soll. Noch heute gibt es das Muttental, das südlich von Bochum gelegen ist und wo man alte Bergwerkstollen und viele Gegenstände des frühen Bergbaus besichtigen kann. Nur der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass man sich solche oder zumindest sehr ähnliche Geschichten auch in anderen Kohleabbaugebieten erzählt. Trotzdem aber könnte […]

Veröffentlicht am 22.06.17
SO 09.07.2017
Autofreies Volmetal 2017

Autofreies Volmetal 2017

Am 9. Juli diesen Jahres ist es endlich wieder soweit. Die Bundesstraße 54, die unter anderem quer durch den Märkischen Kreis führt, wird auf einer Länge von 21 Kilometern für den motorisierten Verkehr gesperrt. Dadurch ist es Besuchern möglich, ganz entspannt auf der ganzen Straßenbreite zu spazieren, Rad zu fahren oder sich beim Inlineskaten zu verausgaben. Neben der Strecke gibt es zusätzlich stets ein abwechslungsreiches und buntes Programm, das Unterhaltung für die ganze Familie bietet. Wo findet das „Autofreie Volmetal“ statt? Auf der Strecke von Meinerzhagen bis nach Schalksmühle wird die B 54 am 9. Juli in der Zeit zwischen […]

Veröffentlicht am 21.06.17
Westfälisch
Die große Glocke vor dem Bochumer Rathaus und ihre Geschichte

Die große Glocke vor dem Bochumer Rathaus und ihre Geschichte

Alfred Krupp schäumte vor Wut. Da wagte es dieser hergelaufene Schwabe Jacob Mayer zu behaupten, er hätte einen Weg gefunden, Stahl zu gießen! Hatte er nicht alles getan, um die Umwandlung der Gussstahlfabrik Mayer & Kühne in eine Aktiengesellschaft zu verhindern und Investoren davon zu überzeugen, sie würden ihr Geld in den Sand setzen? Und jetzt begann dieser Bochumer Verein für Bergbau und Gussstahlfabrikation, sich zu einer ernstzunehmenden Konkurrenz zu entwickeln. Stahl gießen20 statt in tagelanger Arbeit mühsam auszuschmieden? Er hatte jahrelang seine besten Leute darauf angesetzt, denn so ließe sich eine Kanone innerhalb kürzester Zeit herstellen. Vergeblich. Und jetzt […]

Veröffentlicht am 20.06.17
WERBUNG
Westfälisch
Der unerbärmliche Bäcker aus Dortmund

Der unerbärmliche Bäcker aus Dortmund

Vor unzähligen Jahren lebte zu Dortmund ein Bäcker, der in der Kirche der Frömmste war und doch durch Kornaufkäufe und Wucher zu riesigem Vermögen kam, was er Säcken im Keller hortete. Bedürftige erhielten nie mehr als einen schimmeligen Brotkanten. Nach einer üblen Pest, als das Korn teuer war, buk er seine Brote kleiner und ließ selbst die Armen teuer zahlen. Seine vollen Speicher hütete er und hoffte, die Preise werden im Winter auf das Doppelte ansteigen. Eines Tages kam ein mageres Lumpenweibe und bat um ein Stück Brot. Es war seine eigene Schwester, die er nicht erkannte. Mit flehender Stimme […]

Veröffentlicht am 19.06.17