Kreismühlentag in Rahden

Kreismühlentag in Rahden

Foto: Dreschgruppe Kreismühlentag © Stadt Rahden 2017

Traditionell findet am 4. Sonntag im August der Kreismühlentag statt. Der Museumshof hält an diesem Tag wieder ein buntes Programm für Groß & Klein bereit. Dieser Mahl-und Backtag startet um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in plattdeutscher Sprache unter freiem Himmel. Bei Regenwetter wird dieser auf der Deele des Haupthauses stattfinden. Geleitet wird der Gottesdienst von Pfarrer Schulte und die Predigt hält in diesem Jahr Pastor Dullweber. Musikalisch wird der Gottesdienst vom Posaunenchor der Kirchengemeinde ausgestaltet. Die Stadt Rahden und die ev. luth. Kirchengemeinde laden hierzu herzlich ein. In der St. Johannis-Kirche findet an diesem Tag kein Gottesdienst statt.

Nach dem Gottesdienst, ab ca. 11:00 Uhr, backen die Kleinendorfer Landfrauen leckere Kartoffelpuffer und es gibt Leckereien von der Fleischerei Schröder und Feinkost Hofmann. Im historischen Steinbackofen wird der Förderverein leckerer Kuchen backen, um ihn in der alten Scheune zu verkaufen.

Ab 13.00 Uhr zeigt die Dreschgruppe aus Sielhorst das Dreschen des Hafers und lädt die Besucher dazu ein, auch einmal Hand anzulegen und sich an den alten Dreschflegen zu versuchen. Nachdem die kleinen Besucher hier Ihr Können unter Beweis gestellt haben, dürfen sie sich im Stelzen laufen probieren oder beim Bastelprogramm kreativ werden. Die Ehrenamtlichen des Museumshofes zeigen unterdes das Tabakfädeln und erklären den Besuchern die alte Tabakfädelmaschine vor dem Lütken Hus.

Um das Programm abzurunden werden wieder einige Kunsthandwerker und Aussteller ihre Werke anbieten und zu einem kleinen Bummel einladen. Im Lütken Hus zeigen Frauen die Weißstickerei und lassen sich bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen. Wie es sich für einen Kreismühlentag gehört, ist ab 13.00 Uhr zu jeder vollen Stunde die Rossmühle von 1860 in Betrieb und es werden Kutschfahrten in die nähere Umgebung angeboten.

Weitere Informationen

Bildnachweis:

  • Dreschgruppe Kreismühlentag: © Stadt Rahden 2017