Tipps für Trips
Hoch zu Ross – beim Wanderreiten die Region Ruhr entdecken

Hoch zu Ross – beim Wanderreiten die Region Ruhr entdecken

Das Freizeitreiten erfreut sich großer Beliebtheit. Unzählige Menschen jeder Altersstufe haben sich dem Hobby Pferd verschrieben. Dabei ist dieser Sport ausgesprochen facettenreich, viele finden das Glück der Erde im Wettkampf beim Turniersport mit Spring- und Dressurprüfungen, andere suchen das Zusammensein mit dem Partner Pferd im Einklang mit der Natur. Sie streifen hoch zu Ross durch die herrlichsten Landschaften – unter anderem eben auch in der Region Ruhr. Das Wanderreiten stellt gewissermaßen den Ursprung der Reiterei dar. Schon seit Jahrtausenden dient das Pferd dem Menschen dazu, weite Strecken in unbekanntem Gelände zu überwinden. Heute machen wir das nicht mehr, um als […]

Veröffentlicht am 08.08.17
Tipps für Trips
Die 100 Schlösser Route – Eine Fahrradtour durch das Münsterland

Die 100 Schlösser Route – Eine Fahrradtour durch das Münsterland

Sie ist eine der schönsten Radrouten Deutschlands und führt quer durch das Münsterland und das Tecklenburger Land: Die 100 Schlösser Route. Das Besondere an dem insgesamt rund 960 Kilometer langen Radwanderweg sind neben dem landschaftlichen Idyll, die weit über hundert sehenswürdigen Bauwerke, die sich entlang der Strecke erheben. Fahrradbegeisterte können nicht nur malerische Herrenhäuser und Gräftenhöfe besichtigen, auch imposante Burgen und Wasserschlösser sowie Kirchen und Klöster laden zum Rasten und Verweilen ein. Die 100 Schlösser Route führt fast gänzlich abseits befahrener Autostraßen durch Wiesen und Felder und ist durch ihre Ebenheit recht einfach zu bewältigen. Nur durch die Baumberge und […]

Veröffentlicht am 31.07.17
Tipps für Trips
Das Hermannsdenkmal – höchste Statue Deutschlands

Das Hermannsdenkmal – höchste Statue Deutschlands

Hoch über den Wipfeln des Teutoburger Waldes – südwestlich von Detmold – prangt das Hermannsdenkmal. Die 26,57 Metern hohe Statue (inkl. Sockel 53,46 Meter) wurden zwischen 1838 und 1875 nach den Entwürfen von Ernst von Bandel erbaut und gilt als die höchste Statue Deutschlands. Das Denkmal entstand in einer Zeit, die von deutsch-französischen Konflikten geprägt war. Der in eine antike Rüstung gekleidete Hermann blickt nach. In seiner rechten Hand hält er ein Schwert empor, was als Mahnen Richtung Frankreich interpretiert werden kann. Die geistige Elite Deutschlands entwickelte nach der Niederlage gegen die Franzosen unter Napoleon zunehmend eine nationale Identität. Mit […]

Veröffentlicht am 26.07.17
Tipps für Trips
Die Externsteine bei Horn-Bad Meinberg – eine geologische Sehenswürdigkeit in wunderschöner Natur

Die Externsteine bei Horn-Bad Meinberg – eine geologische Sehenswürdigkeit in wunderschöner Natur

Der Teutoburger Wald lockt nicht nur die Bewohner der in ihm eingebetteten Städte und Gemeinden, sondern auch Menschen, die von fern anreisen. Die Verheißung lautet dabei neben den Vorzügen romantischer Altstädte und geschichtsträchtigen Orten in erster Linie: Entspannung inmitten der bezaubernden Natur Ostwestfalens. Eine der herausragenden Stätten, die viele der attraktiven Elemente des Teutoburger Waldes vereint findet sich nahe der Stadt Horn-Bad Meinberg im Kreis Lippe – die Externsteine. Die überwiegend aus Sandstein bestehende Felsformation ragt an seiner höchsten Stelle knapp 48 Meter weit in den Himmel und besteht aus zusammengenommen 13 Einzelfelsen. Die beeindruckenden Steine, die über den umgebenden […]

Veröffentlicht am 23.07.17
WERBUNG
Tipps für Trips
Die Metropole entdecken – Duisburger Stadtrundfahrten

Die Metropole entdecken – Duisburger Stadtrundfahrten

Als Industrie- und Handelsmetropole am Rhein ist Duisburg weltbekannt. Weniger bekannt sind die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der lebendigen, pulsierenden Stadt. Die rund 500.000 Einwohner genießen eine hohe Wohn- und Lebensqualität, verbunden mit einem abwechslungsreichen Freizeitangebot. Besucher der Stadt sollten die Möglichkeit zu einer informativen, interessanten Stadtrundfahrt nutzen, um sich zunächst einen Überblick zu verschaffen. Duisburg hat allerhand zu bieten! Die öffentlichen Rundfahrten finden in der Sommersaison jeden Sonntag statt. Der Start der Classic Tour ist um 11.00 Uhr am Hauptbahnhof, Zustiegsmöglichkeit besteht eine Viertelstunde später auch am Innenhafen. Die Rundfahrt führt Sie durch die Innenstadt, Sie sehen den Zoo […]

Veröffentlicht am 18.07.17
Tipps für Trips
Burgen, Schlösser, Klöster – auf historischen Pfaden im Sauerland

Burgen, Schlösser, Klöster – auf historischen Pfaden im Sauerland

Als sehr alte Kulturlandschaft hat das Sauerland selbstverständlich zahlreiche Bauwerke aus den vergangenen Jahrhunderten zu bieten. Schlösser in mitten prachtvoller Gartenanlagen, Höhenburgen, Wasserburgen, Burgruinen, Herrenhäuser, Gutshäuser und Klöster laden zu einem Besuch ein. Die bekannteste und zugleich schönste Burg des Sauerlandes ist die Burg Altena, sie zählt zu den am besten erhaltenen Höhenburgen Deutschlands. Bereits seit dem 12. Jahrhundert thront sie Wulfsegge, dem Hausberg der Stadt Altena. Im Laufe der Jahrhunderte und ihrer bewegten Geschichte hat die Burg mehrfach den Besitzer gewechselt, es wurden zahlreiche um und Ausbauten vorgenommen. Der mächtige Wehrbau, der sich dem Besucher heute präsentiert, begeistert nicht […]

Veröffentlicht am 08.07.17
Tipps für Trips
Haltern am See – Urlaub zwischen Altstadt und Seenlandschaft

Haltern am See – Urlaub zwischen Altstadt und Seenlandschaft

Haltern am See liegt am Fluss Lippe im Süden des Münsterlandes. Die Stadt mit 38.000 Einwohnern ist ein beliebtes Urlaubsziel. Die malerische Altstadt lädt zu einem Bummel ein. Außerdem ist das Römermuseum einen Besuch wert. Rund um Haltern gibt es einige Seen, die sich gut zum Baden, Wandern und für Wassersport eignen. Beschilderte Wege für Radfahrer und Nordic Walker durchziehen die Naturschutzgebiete rund um die Stadt. Bummel durch die Altstadt und Besuch im Römermuseum Rund um den Marktplatz mit dem Rathaus liegt die malerische Altstadt von Haltern am See. In den Gassen mit dem roten Kopfsteinpflaster herrscht eine schöne Atmosphäre. […]

Veröffentlicht am 09.06.17
Tipps für Trips
Radfahren, Minigolf und Badespaß: Der Biggesee im Sauerland

Radfahren, Minigolf und Badespaß: Der Biggesee im Sauerland

Mit 8,76 km² Wasserfläche beeindruckt der Stausee Bigge in Olpe, Sauerland, und zieht Jahr für Jahr mehrere tausend Gäste an. Ob als Ausflugsziel für ein schönes Picknick am Ufer oder als Ausgangsort für einen schönen Badetrip, der Biggesee bietet für verschiedene Geschmäcker die richtige Freizeitbeschäftigung. Ein malerisches Ausflugsziel Rund 25 km lang ist der Weg um den Biggesee, der über den 50 Meter hohen Staudamm führt und den Blick auf die nahegelegenen Ortschaften des Sauerlandes freigibt. Hier können Radfahrer, Jogger oder ausdauernde Wanderer auf ihre Kosten kommen. Das eine oder andere Restaurant wie z.B. das Bootshaus Biggesee warten mit einer […]

Veröffentlicht am 04.06.17
Tipps für Trips
Das Landgestüt Warendorf – Zentrum des Reitsports

Das Landgestüt Warendorf – Zentrum des Reitsports

Das Landgestüt Warendorf hält wertvolle Zuchthengste und widmet sich in der Reitschule der Ausbildung von talentierten Reitern. Den Höhepunkt des Jahres bilden die eindrucksvollen Hengstparaden im Herbst. Diese ziehen zehntausende Besucher zu dem traditionsreichen Gestüt. Die Aufgaben des Landgestüts Warendorf – Zucht und Reitschule Das Landgestüt Warendorf widmet sich seit 1826 der Zucht von Rassepferden. In den denkmalgeschützten Ställen stehen heute rund 90 Hengste, darunter auch stämmige Kaltblüter. Pferdebesitzer aus ganz Deutschland und aus dem Ausland bringen ihre Stuten zum Decken nach Warendorf. Insgesamt leben auf dem Gestüt zirka 160 Pferde. Einige davon sind als Lehrpferde für die angegliederte Reitschule im […]

Veröffentlicht am 30.05.17
WERBUNG
Tipps für Trips
Nashörnchen im Allwetterzoo Münster

Nashörnchen im Allwetterzoo Münster

Breitmaulnashorn Jane aus dem Allwetterzoo Münster brachte am 20. Mai 2017 ihr zweites Kalb zur Welt! Es ist ein Junge und soll Amiri heißen. Die 17-jährige Nashornkuh Jane ist erneut Mutter: am 20 Mai um 16:30 Uhr kam ihr zweites Kalb im Allwetterzoo Münster zur Welt. Ihr erstes Kalb Eno bekam sie am 23. Mai 2013. Nun ist Jane zum zweiten Mal Mutter und auch dieses Mal ist es ein Junge, der Amiri heißen soll. Die Geburt verlief vorbildlich, Mutter und Kalb geht es gut. Die Nashornträchtigkeit dauert 16 Monate! Nashornhalle ist jetzt geöffnet! Damit Jane sich in aller Ruhe […]

Veranstaltung fand am 20.05.17 statt.