Tipps für Trips
Haltern am See – Urlaub zwischen Altstadt und Seenlandschaft

Haltern am See – Urlaub zwischen Altstadt und Seenlandschaft

Haltern am See liegt am Fluss Lippe im Süden des Münsterlandes. Die Stadt mit 38.000 Einwohnern ist ein beliebtes Urlaubsziel. Die malerische Altstadt lädt zu einem Bummel ein. Außerdem ist das Römermuseum einen Besuch wert. Rund um Haltern gibt es einige Seen, die sich gut zum Baden, Wandern und für Wassersport eignen. Beschilderte Wege für Radfahrer und Nordic Walker durchziehen die Naturschutzgebiete rund um die Stadt. Bummel durch die Altstadt und Besuch im Römermuseum Rund um den Marktplatz mit dem Rathaus liegt die malerische Altstadt von Haltern am See. In den Gassen mit dem roten Kopfsteinpflaster herrscht eine schöne Atmosphäre. […]

Veröffentlicht am 09.06.17
Tipps für Trips
Radfahren, Minigolf und Badespaß: Der Biggesee im Sauerland

Radfahren, Minigolf und Badespaß: Der Biggesee im Sauerland

Mit 8,76 km² Wasserfläche beeindruckt der Stausee Bigge in Olpe, Sauerland, und zieht Jahr für Jahr mehrere tausend Gäste an. Ob als Ausflugsziel für ein schönes Picknick am Ufer oder als Ausgangsort für einen schönen Badetrip, der Biggesee bietet für verschiedene Geschmäcker die richtige Freizeitbeschäftigung. Ein malerisches Ausflugsziel Rund 25 km lang ist der Weg um den Biggesee, der über den 50 Meter hohen Staudamm führt und den Blick auf die nahegelegenen Ortschaften des Sauerlandes freigibt. Hier können Radfahrer, Jogger oder ausdauernde Wanderer auf ihre Kosten kommen. Das eine oder andere Restaurant wie z.B. das Bootshaus Biggesee warten mit einer […]

Veröffentlicht am 04.06.17
Tipps für Trips
Das Landgestüt Warendorf – Zentrum des Reitsports

Das Landgestüt Warendorf – Zentrum des Reitsports

Das Landgestüt Warendorf hält wertvolle Zuchthengste und widmet sich in der Reitschule der Ausbildung von talentierten Reitern. Den Höhepunkt des Jahres bilden die eindrucksvollen Hengstparaden im Herbst. Diese ziehen zehntausende Besucher zu dem traditionsreichen Gestüt. Die Aufgaben des Landgestüts Warendorf – Zucht und Reitschule Das Landgestüt Warendorf widmet sich seit 1826 der Zucht von Rassepferden. In den denkmalgeschützten Ställen stehen heute rund 90 Hengste, darunter auch stämmige Kaltblüter. Pferdebesitzer aus ganz Deutschland und aus dem Ausland bringen ihre Stuten zum Decken nach Warendorf. Insgesamt leben auf dem Gestüt zirka 160 Pferde. Einige davon sind als Lehrpferde für die angegliederte Reitschule im […]

Veröffentlicht am 30.05.17
Tipps für Trips
Nashörnchen im Allwetterzoo Münster

Nashörnchen im Allwetterzoo Münster

Breitmaulnashorn Jane aus dem Allwetterzoo Münster brachte am 20. Mai 2017 ihr zweites Kalb zur Welt! Es ist ein Junge und soll Amiri heißen. Die 17-jährige Nashornkuh Jane ist erneut Mutter: am 20 Mai um 16:30 Uhr kam ihr zweites Kalb im Allwetterzoo Münster zur Welt. Ihr erstes Kalb Eno bekam sie am 23. Mai 2013. Nun ist Jane zum zweiten Mal Mutter und auch dieses Mal ist es ein Junge, der Amiri heißen soll. Die Geburt verlief vorbildlich, Mutter und Kalb geht es gut. Die Nashornträchtigkeit dauert 16 Monate! Nashornhalle ist jetzt geöffnet! Damit Jane sich in aller Ruhe […]

Veranstaltung fand am 20.05.17 statt.
WERBUNG
Tipps für Trips
Radwandern im Münsterland

Radwandern im Münsterland

Radfahren gehört zu den beliebtesten und auch gesündesten Freizeitsportarten. Das Radwandern stellt eine besondere Form des Radelns dar, die Verbindung von sportlicher Betätigung und dem Kennenlernen neuer Regionen, ihrer Städte und Sehenswürdigkeiten. Sie erkunden per Rad die schönsten Gegenden, radeln genüsslich durch malerische Landschaften, kosten bei einer wohlverdienten Rast die landestypischen Spezialitäten und leben ganz nach Ihrem eigenen Rhythmus. Das Münsterland stellt eine der bekanntesten Destinationen für das Radwandern. Die Region punktet mit mehr als 4.500 Kilometern ausgewiesener und gepflegter Radwege. Die einzelnen Routen sind miteinander vernetzt und daher beliebig kombinierbar. Besonders interessant sind die zahlreichen Themenwege. Die Burg-und-Schloss-Tour führt […]

Veröffentlicht am 15.05.17
Tipps für Trips
Segeln auf der Ruhr und ihren Stauseen

Segeln auf der Ruhr und ihren Stauseen

Die Region Ruhr punktet mit Wasserreichtum und bietet daher beste Gelegenheit für Wassersportaktivitäten. Nicht nur die Ruhr selbst, sondern auch ihre Stauseen laden zum Vergnügen auf dem Wasser ein, Freizeitkapitäne finden ideale Voraussetzungen. Vor allem das Segeln steht hoch im Kurs. Die gute Infrastruktur mit ausreichend Liegeplätzen, zahlreichen Segelvereinen und hochkarätigen Wassersportveranstaltungen laden zum Segeln auf den Gewässern des Ruhrverbandes ein. Die Ruhr stellt einen knapp 220 Kilometer langen Nebenfluss des Rheins dar. Sie entspringt im Rothaargebirge und mündet bei Duisburg in den Rhein. Zwischen Mühlheim an der Ruhr und Essen-Rellinghausen stellt die Ruhr eine Landeswasserstraße dar. In diesen Abschnitt […]

Veröffentlicht am 14.05.17
Tipps für Trips
Urlaub im Münsterland mit Mooren und Seen

Urlaub im Münsterland mit Mooren und Seen

Das Münsterland ist für einen Urlaub mit Rad, Pferd oder zu Fuß bekannt. Viele tolle Angebote bieten regionale Reiseunternehmen um „große Männer“ kennenzulernen oder ein paar der 100 Schlösser im Münsterland zu besuchen. Verträumte Herrenhäuser, Burgen und Schlösser von Münster bis zum südlichen Rand des Münsterlandes bieten eine Radreise, die einzigartig ist. Sie fahren ca. 200 km auf dem Rad oder zur Not auch mit dem Auto und werden märchenhafte Schlösser kennen lernen. Beliebte Schlösser sind Nordkirchen und Westerwinkel, die jeden Besucher begeistern und die historische Altstadt von Werne ist ein Geheimtipp. Münster selbst ist eine sehenswerte Stadt mit dem […]

Veröffentlicht am 13.05.17
Tipps für Trips
Wohin bei Regenwetter? Ins Kindermuseum!

Wohin bei Regenwetter? Ins Kindermuseum!

Wer kennt das nicht? Da freut man sich tagelang auf einen Ausflug mit der Familie, möchte mit den Kindern einen tollen, spannenden Tag verbringen – und dann regnet es. Radwanderung, Ausflug in den Zoo – egal was Sie an Outdoor-Aktivitäten geplant haben, es fällt buchstäblich ins Wasser. Enttäuschung macht sich breit. Aber halt! Es gibt doch Alternativen! Warum besuchen Sie nicht eines der kindgerechten Museen im Ruhrgebiet? Die Auswahl ist groß und so lässt sich je nach Interessengebiet der Familie und vor allem der Kinder leicht das passende Museum finden. Die Welt des Bergbaus lernen Sie im Bergbau-Museum Bochum kennen (www.bergbaumuseum.de). […]

Veröffentlicht am 12.05.17
Westfälisch
Wildpferde im Meerfelder Bruch – die Dülmener

Wildpferde im Meerfelder Bruch – die Dülmener

Wenn Sie an Wildpferde denken, dann stehen womöglich die endlosen Prärien des amerikanischen Westens vor Ihrem geistigen Auge, vielleicht auch die Steppen Asiens. Doch wer denkt bei dem Begriff Wildpferde schon an das Münsterland? Und doch gibt es sie dort, und zwar schon seit vielen Jahrhunderten. Im Merfelder Bruch, im südlichen Münsterland, leben die Dülmener Wildpferde. Erstmals erwähnt wurden die Wildpferde, die in großen Beständen in der Region um Dülmen lebten, bereits im Jahre 1312. In den folgenden Jahrhunderten konnte sich der Bestand in dem Gebiet, das den Pferden ideale Lebensbedingungen bot, erhalten. Damit war allerdings zu dem Zeitpunkt Schluss, […]

Veröffentlicht am 10.05.17
WERBUNG
Tipps für Trips
Romantischer Ausflug zum Schleusenwärterhaus an der Ruhr

Romantischer Ausflug zum Schleusenwärterhaus an der Ruhr

Das Ruhrgebiet ist reich an bezaubernden Ausflugszielen. Eines davon stellt das Schleusenwärterhaus bei Witten dar. Das schmucke Fachwerkhaus, das häufig als Schauplatz von Konzerten und Veranstaltungen dient, lockt Ausflügler und Besucher an. Unter den Schatten spendenden Bäumen lässt es sich gemütlich sitzen, auch für das leibliche Wohl ist im gemütlichen Biergarten bestens gesorgt. Sie unternehmen eine Radtour entlang der Ruhr und möchten eine Rast einlegen? Sie haben den Kemnader See besucht und möchten den Tag gemütlich ausklingen lassen? Sie kommen gerade von der Burgruine Hardenstein und suchen einen behaglichen Platz für eine zünftige Brotzeit? Sie haben eine Überfahrt mit der […]

Veröffentlicht am 09.05.17