Tipps für Trips
Öffentliche Führung in Soest – Luther, Mondschein und Geschichte(n)

Öffentliche Führung in Soest – Luther, Mondschein und Geschichte(n)

Auch im Oktober zeigt sich Soest im Rahmen verschiedener öffentlicher Themenführungen wieder von ganz unterschiedlichen Seiten. So lassen Straßenbezeichnungen bei der Tour „Straßenschilder erzählen ihre Geschichten“ am Sonntag, dem 15. Oktober, Vergangenheit wieder lebendig werden, erlauben Einblicke in die spannende Historie der Stadt, erinnern an alte Plätze und Traditionen oder bedeutende Persönlichkeiten. Treffpunkt für diesen informativen Rundgang ist um 14.30 Uhr an der Tourist Information in der Teichsmühlengasse, die Teilnahmegebühren liegen bei 7,00 Euro pro Person. Entlang Grünsandsteinmauern und idyllischen Fachwerkzeilen geht es bei der Mondschein-Promenade am Freitag, dem 20. Oktober, um 19.30 Uhr ebenfalls von der Teichsmühle aus auf […]

Veranstaltung fand bis 31.10.17 statt.
Regionales
T-Shirt-Kollektion – bis 31.03.17 Wert der Versandkosten sparen!

T-Shirt-Kollektion – bis 31.03.17 Wert der Versandkosten sparen!

Westfalen ist vielseitig, bunt, spannend, abwechslungsreich, aktiv, innovativ, liebenswürdig und … unsere Heimat! Zum Start unseres Regionalportals haben wir eine kleine T-Shirt-Kollektion aufgelegt, mit der Sie die Verbundenheit zu Ihrer Heimatregion ausdrücken können. Die hochwertigen schwarzen Shirts werden mit einer silberfarbenen Folie bedruckt und machen die Shirts zum Hingucker. Besuchen Sie unseren T-Shirt-Shop und kaufen Sie bis zum 31.03.2017 ein Shirt für nur 19,80 € und sparen Sie den Wert der Versandkosten in Höhe von 5,80 € durch Eingabe des folgenden Gutschein-Codes in das entsprechende Eingabefeld im Warenkorb: GS0317 Welche westfälischen Produkte wünschen Sie sich für den Westfalen.Online-Shop? Senden Sie Ihre […]

Veröffentlicht am 26.03.17
Regionales
Maxipark bewirbt sich um IGA 2027

Maxipark bewirbt sich um IGA 2027

Hamm als Teil der IGA 2027? Aufgrund der von der Metropole Ruhr als Projekt geplanten Internationalen Gartenbau-Ausstellung (IGA) im Jahr 2027, hat sich nun auch die Stadt Hamm beworben. Da die IGA an mehreren Standorten stattfinden soll, möchte Hamm sich beteiligen und den Maximilianpark als Austragungsort vorschlagen. Dazu wurden jetzt Pläne vorgestellt, die einen noch größeren und attraktiveren Maxipark vorsehen. 6 Hektar mehr Um ganz sechs Hektar soll das ehemalige Zechengelände erweitert werden. Auf der neuen Fläche sollen Showgärten angelegt und Gebäude gebaut werden. Langfristiges Ziel sei es, den Maximilianpark als Gartenzentrum für Architekten, Landschaftsgärtner und Besucher zu entwickeln und […]

Veröffentlicht am 05.03.17
Regionales
Bekommt Hamm eine Seilbahn?

Bekommt Hamm eine Seilbahn?

Ein Punkt des Förderantrags zur naturnahen Neugestaltung der innenstadtnahen Lippeaue (zwischen Fährstraße und Radbodstraße) ist der Plan zur Realisierung einer rund 800 Meter langen Seilbahn, die die Hammer Innenstadt mit der Lippeaue verbinden soll. Antragsdeadline ist der 01.12.. Das Fördervolumen soll ca. 50 Millionen Euro betragen, die Seibahn selbst zwischen zwischen fünf und acht Millionen Euro, hieß es aus dem Rathaus. Sollte das Düsseldorfer Umweltministerium den Antrag als förderwürdig einschätzen, würden 80 Prozent der Kosten aus Mitteln der EU finanziert. 3 Minuten in der Luft Ziel des Projektes ist die Schaffung einer Verbindung zwischen dem Nordringpark in der Nähe des […]

Veröffentlicht am 04.03.17