Digital
Amazon startet Lieferdienst in Bochum

Amazon startet Lieferdienst in Bochum

Amazon startete am 30. März 2017 in Bochum einen eigenen Lieferdienst, der Produkte noch am Bestelltag in 14 Ruhrgebietsstädte ausliefern will. Durch die Präsenz in der Metropole Ruhrgebiet erhöht sich der Druck auf den stationären Einzelhandel und hiesige Kurierdienste. Im vergangenen Jahr verzeichnete Amazon deutschlandweit einen Nettojahresumsatz in Höhe von 9 Milliarden Euro mit Einzelhandelsprodukten. Gerüchten zufolge könnte Amazon in diesem Jahr in Berlin den Frischelieferdienst Amazon Fresh starten. Durch die Nähe zum Kunden wäre ein Lebensmittellieferservice nun auch im Ruhrgebiet möglich. Dies sind aber nur Spekulationen, eine offizielle Ankündigung von Amazon gibt es derzeit nicht. Kunden begründen ihre Kaufbereitschaft beim Internetriesen […]

Veranstaltung fand am 30.03.17 statt.
Digital
12,6 Mio. Euro für schnelles Internet im Märkischen Kreis bewilligt

12,6 Mio. Euro für schnelles Internet im Märkischen Kreis bewilligt

Berlin bewilligte jetzt 12,6 Millionen Euro für den flächendeckenden Ausbau – fast – aller Gebiete im Märkischen Kreis mit schnellen Internetverbindungen. Mit dieser Finanzspritze werden 90 Prozent der Ausbaukosten finanziert. Zeitnah wird der Kreis jetzt mit dem Vergabeverfahren für den Netzausbau des über 47.000 Haushalte zählenden Kreises beginnen. Wir finden’s klasse, denn nur durch eine moderne und schnelle Infrastruktur haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeiten, Westfalen.Online und zahlreiche andere innovative Online-Services zu nutzen.     Bildnachweis: Glasfaser_Fotolia_69476918_S: © xiaoliangge – fotolia.com

Veröffentlicht am 14.03.17