Ultimativer Freizeitspaß – Hochseilgarten in Oberhausen

Ultimativer Freizeitspaß – Hochseilgarten in Oberhausen

Foto: Teenager im Hochseilgarten © Kzenon​​, fotolia.com

Zu den trendigen Freizeitvergnügen der besonderen Art gehört ein Besuch in einem Hochseilgarten. Per Definition handelt es sich hierbei um Masten oder Bäume, die durch Kletterelemente miteinander verbunden sich. Was sich so trocken anhört, ist in Wirklichkeit ein toller Spaß für die ganze Familie. Im Ruhrpott lockt der Hochseilgarten in Oberhausen mit attraktiven Kletterelementen und verspricht Kletterspaß vom Feinsten.

Mitten im Herzen der Stadt Oberhausen, direkt neben dem Gasometer am Rhein-Herne-Kanal, befindet sich der Hochseilgarten tree2tree. Dieser Naturkletterpark bietet auf rund 17.000 Quadratmetern knapp 200 unterschiedliche Kletterelemente, die sich auf 16 Parcours verteilen. Die Parcours weisen unterschiedliche Schwierigkeitsgrade auf, so dass für Kinder, für Einsteiger und für Kletterjunkies der passende Parcours zur Verfügung steht. Es gibt einen Einweisungsparcours, wo die Neulinge zunächst mit den Spielregeln und dem richtigen Verhalten im Hochseilpark vertraut gemacht werden. Die drei Kinderparcours sind ausschließlich Kindern vorbehalten, es gibt eine Größenvorgabe von 1,10 m bis 1,40 m. Die drei Funparcours sind vom Schwierigkeitsgrad her als leicht eingestuft und daher einsteigergeeignet. Dann gibt es noch die drei Hochparcours „Parcours 1 – 3“, diese stellen schon höherer Anforderungen, auch wenn sie wiederum in drei Schwierigkeitsgrade leicht bis mittel, schwer und sehr schwer unterschieden werden. Parcours drei ist erst ab 16 Jahren und einer Körpergröße von 1,50 m begehbar, gleiches gilt für den EXtreme Parcours und den RutschenParcours ExR, die für ganz Mutigen den ultimativen Kick bringen. Adrenalin pur gibt es auch beim PowerFan, dem Parcours mit dem Freifallsprung als besonderem Highlight. Die Preise für dieses actiongeladene Freizeitvergnügen liegen für Kinder ab 5 Jahren bei 12,00 Euro, Jugendliche bis 17 Jahre bezahlen 22,00 Euro und das Ticket für Erwachsene kostet 25,00 Euro. Es gibt Ermäßigungen für Gruppen und es sind Jahreskarten verfügbar.

Wenn Sie sich über das attraktive Angebot des Hochseilgartens tree2tree in Oberhausen näher informieren möchten, besuchen Sie die Seite http://www.tree2tree.de/de/index.html

Bildnachweis:

  • Teenager im Hochseilgarten: © Kzenon​​, fotolia.com